In diesen Ländern lebt es sich am besten

Ansichtssache12. November 2015, 05:30
210 Postings

Auch heuer erstellte das britische Legatum Institute den "Prosperity Index". Er soll zeigen, in welchen Ländern die Lebensqualität besonders hoch bzw. niedrig ist – gemessen an Faktoren wie etwa Wirtschaft, persönlicher Freiheit und Gesundheit. Österreich landete auf dem 16. Platz. Hier also die Top 10 plus 1

foto: apa/epa/roman pilipey

1. Platz: Norwegen

Der Gewinner in diesem Jahr ist – zum siebten Mal in Folge – Norwegen. Die Top-Position im Ranking, für welches das Institut 142 Länder unter die Lupe genommen hat, ergibt sich als Summe aus insgesamt 89 Indikatoren, unterteilt in acht Kategorien: Wirtschaft, Unternehmertum, Regierungsführung, Bildung, Gesundheit, Sicherheit, persönliche Freiheit und Sozialkapital. Letzteres ist die Summe verschiedener gesellschaftlicher Faktoren, welche die Beziehung der Menschen untereinander beschreiben.

1
foto: swiss/nicolas mccomber

2. Platz: Schweiz

Auf den zweiten Platz im Gesamt-Ranking hat es die Schweiz geschafft. Hier waren vor allem die Wirtschaft (Platz 2), Regierungsführung (Platz 1), Gesundheit und Unternehmertum (jeweils Platz 3) ausschlaggebend.

2
foto: ap/tariq mikkel khan

3. Platz: Dänemark

Bemerkenswert ist wieder, dass alle skandinavischen Länder unter den Top-10 sind. So auch Dänemark, dass den dritten Stockerlplatz erringt.

3
foto: apa/epa/boris roessler

4. Platz: Neuseeland

Neuseeland ist das Land mit dem höchsten Sozialkapital

4
foto: apa/epa/mauritz antin

5. Platz: Schweden

Besonders für Unternehmer schaut es in Schweden besonders gut aus.

5
foto: ap/frank gunn

6. Platz: Kanada

Die persönliche Freiheit ist in Kanada am größten.

6
foto: reuters/tim wimborne

7. Platz: Australien

Australien führt das Ranking in der Kategorie "Bildung" an.

7
foto: apa/epa/jerry lampen

8. Platz: Niederlande

Die Niederlande spielen in den Kategorien "Gesundheit" und "Bildung" vorne mit.

8
foto: reuters/antti aimo-koivisto/lehtikuva

9. Platz: Finnland

Finnland schließt die Reihe der skandinavischen Länder in diesem Ranking.

9

10. Platz: Irland

Die grüne Insel hat es auf Platz 10 geschafft und liegt somit 6 Ränge vor Österreich.

10
foto: apa/epa/georg hochmuth

16. Platz: Österreich

Aufwärts ging es in Österreich vor allem in der Kategorie "Unternehmertum": von 15 auf 7.

11
foto: legatum institute/www.prosperity.com

Der "Prosperity Index" als Infografik: Die Zentralafrikanische Republik landete mit Rang 142 auf dem letzten Platz – direkt hinter Afghanistan auf dem 141. Platz. Ebenso auf den hinteren Rängen finden sich Länder wie Syrien (Platz 136), Jemen (Platz 135 ), Pakistan (Platz 130) und der Irak (Platz 123).

12
Share if you care.