Bericht: Kauf von Speicherfirma EMC durch Dell könnte scheitern

    10. November 2015, 18:50
    posten

    Insider: Knackpunkt sind steuerliche Fragen

    Die geplante Übernahme des US-Speicherexperten EMC durch den Computerkonzern Dell könnte platzen. Wichtige Vereinbarungen zwischen den Unternehmen könnten an steuerlichen Fragen scheitern, berichtete die Webseite Re/code am Dienstag unter Berufung auf Insider. Sie sprachen demnach von einer Summe von neun Milliarden Dollar (8,35 Mrd. Euro). Die Übernahme selbst hat ein Volumen von 67 Mrd. Dollar.

    Aktienkurs sank

    EMC-Aktien fielen im New Yorker Mittagshandel um 0,7 Prozent auf 25,64 Dollar, während der Dow Jones nur um 0,1 Prozent nachgab. Mit dem Übernahmeangebot wird das Unternehmen mit 33,15 Dollar bewertet. Dell, dessen Anteile nicht an der Börse gehandelt werden, will mit dem Kauf im lukrativeren Geschäft mit Firmenkunden wachsen. (APA, 10.11.2015)

    Links

    EMC

    Dell

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Aufgrund steuerlicher Hindernisse könnte die Übernahme von EMC durch Dell scheitern.

    Share if you care.