Oktober: Vice steigt in die ÖWA mit knapp 1,4 Millionen Visits ein

Infografik10. November 2015, 15:53
3 Postings

Bei den Dachangeboten kommt derStandard.at auf 25 Millionen Visits

Wien – DerStandard.at konnte im Oktober seine Visits und Unique Clients steigern. Laut Zahlen der Österreichischen Webanalyse (ÖWA) kommt derStandard.at bei den Dachangeboten auf 25.023.327 Visits und 5.034.738 Unique Clients. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres bedeutet das ein Plus von 20,06 bzw. 19,93 Prozent.

Die durchschnittliche Verweildauer auf der Seite beträgt pro Visit 8 Minuten. Zum Vergleich: orf.at kommt als zweitplatziertes Medium auf eine Verweildauer von 7:30 Minuten. In Stunden weist die ÖWA derStandard.at im Oktober eine Verweildauer von 3.336.444 aus. Orf.at kommt auf 8.699.723 Stunden.

Zum ersten Mal bei der ÖWA gelistet ist Vice. In der Kategorie Einzelangebote erreicht das Portal 1.390.709 Visits von 619.823 Unique Clients.

Bei den Einzelangeboten werden derStandard.at 24.643.510 Visits bescheinigt, krone.at kommt auf 18.940.722, kleinezeitung.at auf 10.144.173, diepresse.com auf 9.364.840 und kurier.at 8.078.672 Visits. (omark, Grafik: fin, 10.11.2015

Link

oewa.at

Share if you care.