Sony: Das Ende von Betamax naht

10. November 2015, 10:35
49 Postings

Entsprechende Kassetten werden nur mehr wenige Monate produziert – Aus auch für MicroMV

Lange bevor DVD, Blu-Ray oder gar Streaming die Bühne betraten, wurden Filme für den Privatgebrauch auf Videokassetten gespeichert. Natürlich gab es auch hier längst nicht von Anfang an ein Format, auf das sich alle Hersteller einigen konnten. Und so entbrannte Ende der 1970er und Anfang der 1980er ein regelrechter Formatkrieg, aus dem schlussendlich VHS siegreich hervorgehen sollte.

Betamax

Dies änderte aber nichts daran, dass so mancher Hersteller weiter an den eigenen Entwicklung festhielt. So produzierte etwa Sony bis zuletzt noch Videokassetten im Betamax-Format, dies hat nun aber ein Ende. Mit Ende März 2016 werde man die Auslieferung von Betamax-Kassetten einstellen, heißt es in einer Pressemitteilung des Konzerns.

Trostpreis

Damit hat Betamax übrigens sogar den einstigen Kontrahenten überlebt, wenn auch nur knapp. VHS-Kassetten werden bereits seit einigen Monaten nicht mehr hergestellt. Die Produktion von Rekordern im Betamax-Format hatte Sony bereits 2002 beendet.

MicroMV

Parallel zum Aus für Betamax werden auch die für Camcorder gedachten MicroMV-Kassetten eingestellt. Dieses Format hatte Sony 2001 als kleinere Alternative zu Digital8 präsentiert – mit wenig Erfolg. Die letzten Camcorder mit MicroMV wurden Anfang 2006 eingestellt. (apo, 10.11.2015)

  • Betamax-Recorder werden schon länger nicht mehr hergestellt, nun folgt auch das Aus für entsprechende Kassetten.

    Betamax-Recorder werden schon länger nicht mehr hergestellt, nun folgt auch das Aus für entsprechende Kassetten.

Share if you care.