TV- und Radiotipps für Dienstag, 10. November

10. November 2015, 06:00
6 Postings

Portugal – Mon Amour, Im Krieg, Amerikas Naturwunder, Christine und Die Affäre

20.05 DISKUSSION
Das Medienquartett: Mediale Inszenierungen
Bei Richard Richter diskutieren Andy Kaltenbrunner (Medienforscher), Herlinde Pauer-Studer (Professorin an der Uni Wien) und Armin Thurnher (Falter-Herausgeber) über das medial gehypte rot-blaue Duell um Wien sowie die Berichterstattung über Flüchtlinge. Bis 21.05, Okto

20.15 KOMÖDIE
Portugal – Mon Amour
(F 2013, Ruben Alves) Die Portugiesen José (Joaquim de Almeida) und Maria Ribeiro (Rita Blanco) leben seit vielen Jahren glücklich in Paris. Eine unerwartete Erbschaft würde es ihnen ermöglichen, in die alte Heimat nach Portugal zurückzukehren. Eine schwierige Entscheidung, die ihre französischen Freunde auf den Plan ruft. Bis 22.00, Servus TV

vipmagazin

20.15 DOKUMENTARFILM
Im Krieg
Vom Leben und Sterben im Ersten Weltkrieg (1914-1918): Bisher unveröffentlichte, kolorierte Fotoaufnahmen werden mit Zitaten aus Tagebüchern und Briefen kombiniert. Bis 21.55, Arte

20.15 UNTER DER LUPE
Der große Österreich-Test: Moravec undercover
Andi Moravec testet dieses Mal, ob Actionkameras, Lieferservices und Shapewear halten, was sie versprechen. Bis 21.20, ATV

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Amerikas Naturwunder – Im Bann der Geysire
Der Yellowstone Nationalpark wurde als erster Nationalpark der USA unter Schutz gestellt. Berühmt ist er nicht nur aufgrund seiner Artenvielfalt, sondern durch seine unendlichen Wälder und weitläufigen Täler. Bis 21.05, ORF 2

21.05 MAGAZIN
Report
Themen bei Susanne Schnabl: 1) Schleppende Asylverfahren. Im Studio ist Wolfgang Taucher vom Bundesasylamt. 2) Quartiersuche. 3) Entscheidung über Bank Austria. 4) Hoffnung für Bad Gastein. Bis 22.00, ORF 2

21.55 DOKUMENTATION
Die Grauen der Shoah, dokumentiert von sowjetischen Kameramännern
Die Aufnahmen von der Befreiung der Konzentrationslager waren lange die einzigen Dokumente, die der Shoah ein Gesicht gaben und den Horror ansatzweise greifbar machten. Weniger präsent sind die Bilder der drei Millionen Juden, die auf sowjetischem Boden ums Leben kamen. Bis 22.50, Arte

22.00 HELMUT SCHMIDT
Helmut Schmidt – Lebensfragen Interview von Giovanni Di Lorenzo mit Helmut Schmidt, entstanden in Koproduktion mit dem NDR zum 95. Geburtstag von Helmut Schmidt: In der Dokumentation befragt Zeit-Herausgeber Giovanni di Lorenzo den deutschen Altkanzler Schmidt zu den wichtigsten Stationen seines politischen und privaten Lebens. Bis 23.45, Servus TV

22.00 ROMY SCHNEIDER
Christine
(F/I 1958, Pierre Gaspard-Huit) Der Film, der aus Romy Schneiderin der Rolle der Christine und Alain Delon ein Paar gemacht hat. Im kaiserliche Wien um die Jahrhundertwende zerschellt ein Liebesglück. Basierend auf Arthur Schnitzlers Liebelei (1895). Bis 23.55, Servus TV

22.00 TALK
Willkommen Österreich
Zu Gast bei Stermann und Grissemann sind der Schauspieler Stefan Jürgens (Soko Donau) und Autorin und Callcenter-Mitarbeiterin Stefanie Sargnagel. Bis 22.55, ORF 1

22.35 MAGAZIN
kreuz & quer: Fleischlos die Welt retten Titel – Vera goes Veggie
Vera Russwurm begibt sich auf neues Terrain: Sie widmet sich der ethischen und moralischen Motivation hinter dem Verzicht auf Fleisch und andere tierische Produkte. Um 23.20 Uhr folgt Mit Rucksack leichter werden. Thema ist die Waitschacher Wallfahrt, die über 47 Kilometer vom steirischen Judenburg nach Waitschach in Kärnten führt. Bis 23.55, ORF 2

22.40 EROTIKDRAMA
Die Affäre
(Partir, F 2009, Catherine Corsini) Suzanne (Kristin Scott Thomas) ist um die 40, führt ein beschauliches Leben in Südfrankreich, bis sie sich Hals über Kopf in den spanischen Bauarbeiter und Exhäftling Ivan (Sergi Lopez) verliebt. Für eine Amour fou mit ihm setzt sie ihre gesamte bürgerliche Existenz mitsamt ihrer Ehe und Familie aufs Spiel. Bis 0.00, ORF 3

foto: orf / arsenal
Für eine Amour fou mit Exhäftling Ivan (Sergi López) riskiert Susan (Kristin Scott Thomas) Ehe und Familie.

0.25 DOKUMENTATION
Meine Reise in die DDR – 25 Jahre später
Zwei Monate nach dem Mauerfall 1989 bricht der Filmemacher Wolfgang Ettlich in die DDR auf, um Bürger zu treffen, deren Welt sich nun gründlich zu ändern beginnt. 25 Jahre später, im Jahr 2015, hat er viele der Menschen von damals noch einmal besucht. Bis 1.50, BR

Radio-Tipps

13.00 MAGAZIN
Globale Dialoge
1) Frauenrechte in Uganda. 2) Interview mit Selmin Çaliskan (Amnesty International Deutschland). Bis 14.00, Radio Orange 94.0 im Raum Wien und im Netz auf 094.at

18.25 REPORTAGE
Journal-Panorama: Afghanistan: Exodus nach Europa
Seit mehr als 30 Jahren herrschen in Afghanistan Krieg und Gewalt. Jeden Tag verlassen zahlreiche Afghanen und Afghaninnen das Land, um in einem anderen Teil der Welt eine friedliche Existenz zu finden. Bis 18.55, Ö1

21.00 MAGAZIN
FM 4 Auf Laut: Waffen für alle?
Angeblich steigt sie, die Zahl der Waffenbesitzer in Österreich. Lukas Tagwerker diskutiert mit Pazifisten und Waffennarren. Bis 22.00, FM 4

21.00 HÖRSPIEL
Hörspiel-Studio: "Welten Räume Galaxien – Spaceman '85" von Andreas Ammer und Console, featuring Reinhard Furrer
Vor genau 30 Jahren umrundete Wissenschaftsastronaut Reinhard Furrer die Erde. Die Originalaufnahmen von seinen Eindrücken mischen Andreas Ammer und Console zu einem Soundtrack. Bis 22.00, Ö1

0.08 TALK & MUSIK
Nachtquartier: Rennrad Fieber
Wolfgang Gerlich ist ein Rennradaficionado. Er fährt regelmäßig größere Strecken, nimmt an Etappenrennen für Hobbyfahrer teil und bestreit Rennen für Amateure. Bis 1.00, Ö1 (Oliver Mark, 10.11.2015)

  • Artikelbild
    foto: orf / arsenal
Share if you care.