Klassisch weiß oder Farbe? Wie bunt ist es bei Ihnen zu Hause?

Diskussion16. November 2015, 16:05
137 Postings

Wandfarbe, bunte Tapeten oder Muster: Bringen Sie mit Farbe Leben in die Wohnung?

Glaubt man der Farbpsychologie, haben Farben gewisse Wirkungen auf uns. Gelb wirkt sich positiv auf das Gemüt aus, rosa soll Aggressionen reduzieren, rot den Appetit anregen und blau Eleganz ausstrahlen. Zu viel Weiß wiederum verleiht dem Wohnraum eine sterile Atmosphäre. Farben können zudem Räume größer, luftiger oder heller erscheinen lassen.

Farbliche Akzente setzen

In erster Linie ist die Farbwahl eine Geschmacksfrage. Und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich stundenlang streiten. Einigen kann es nicht bunt genug sein, andere üben sich in Zurückhaltung und greifen auf dezente Farbtöne oder das klassische Weiß zurück. Dieses Jahr hat sich der Trend zur Farbe grau durchgesetzt. Nicht nur Farbe kommt in vielen vier Wänden zum Einsatz, immer öfter dienen bunte, wild gemusterte Tapeten als Eyecatcher.

Wie bunt treiben Sie es?

Wie haben Sie Ihren Wohnraum gestaltet? Welche Farben haben Sie eingesetzt und warum? Folgen Sie bei der Wohnraumgestaltung aktuellen Trends? (kub, ste, 16.11.2015)

  • Wie bunt darf's bei Ihnen sein?

    Wie bunt darf's bei Ihnen sein?

Share if you care.