Übergossener Apfel-Birnen-Strudel

Blog10. November 2015, 09:00
150 Postings

Diese Woche serviert 365vegan etwas Süßes

Äpfel und Birnen gibt es momentan im Überfluss. Wer diese Fülle bewältigen will oder muss, kann außer den üblichen Rezepten auch einmal etwas Neues ausprobieren. Die Testesser befanden den "Übergossenen" als sehr fein, quasi als Weiterentwicklung des üblichen Apfelstrudels.

foto: calla

Zutaten:

  • 1 Apfel
  • 2 Birnen
  • 1 EL Rosinen
  • 1 TL Rum
  • Zimt, Piment gemahlen
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 EL Margarine
  • 1 Packerl Strudelteig

Für den Überguss:

  • 1/8 Sojamilch
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Pfeilwurzelmehl
  • 2 EL veganer Frischkäse

Obst in ganz feine Blätter schneiden und mit Zimt, Piment, Rum, Zucker, zerlassener Margarine und Rosinen vermischen.

In den Strudelteig füllen und eng einrollen. Die Rolle in eine möglichst kleine Tortenform geben und flach drücken. 40 Minuten bei 180 Grad backen.

Dann den Überguss darüberschütten und noch einmal fünf Minuten bei 200 Grad ins Rohr geben. Schmeckt fein mit Vanilleeis und/oder veganem Schlagobers. (Calla, 10.11.2015)

Share if you care.