Auch Atlanta ist heiß wie Frittenfett

8. November 2015, 12:17
26 Postings

Nicht nur Meister Golden State rennt von Sieg zu Sieg – Harden killt die Clippers mit 46 Punkten

Sacramento (Kalifornien) – Meister Golden State Warriors ist als einziges NBA-Team auch nach sieben Spielen weiter ungeschlagen. Die Equipe um Basketball-Superstar Stephen Curry rang die Sacramento Kings am Samstag trotz schwacher Trefferquote auswärts mit 103:94 nieder. Curry erzielte 21 seiner insgesamt 24 Punkte nach der Pause.

Den siebenten Sieg in Serie fuhren auch die Atlanta Hawks mit 114:99 gegen die Washington Wizards ein. Die Houston Rockets setzten sich bei den Los Angeles Clippers mit 109:105 durch. Matchwinner war James Harden mit 46 Zählern. (APA, 8.11.2015)

NBA-Ergebnisse vom Samstag: Atlanta Hawks – Washington Wizards 114:99, Los Angeles Clippers – Houston Rockets 105:109, Chicago Bulls – Minnesota Timberwolves 93:102 n.V., Philadelphia 76ers – Orlando Magic 97:105, Dallas Mavericks – New Orleans Pelicans 107:98, Milwaukee Bucks – Brooklyn Nets 94:86, San Antonio Spurs – Charlotte Hornets 114:94, Utah Jazz – Memphis Grizzlies 89:79, Sacramento Kings – Golden State Warriors 94:103

  • Kent Bazemore (l.) scort 25 Punkte gegen Washington und sorgt dafür, dass Atlantas Siegesserie anhält.
    foto: reuters/getz

    Kent Bazemore (l.) scort 25 Punkte gegen Washington und sorgt dafür, dass Atlantas Siegesserie anhält.

Share if you care.