Windelberge und Darmtag

7. November 2015, 12:00
2 Postings

Die Tage des Mount Everest als höchster Berg der Welt sind gezählt. Nach dem Ende der chinesischen Ein-Kind-Politik erwarten Experten einen neuen höchsten Berg, den Windelberg. Von einer Besteigung ohne Sauerstoffgerät muss dringend abgeraten werden.

foto: apa / epa / narendra shrestha

Der achtjährige Bulle Harapan flog auf Sexurlaub in die alte Heimat. Harapan heißt übersetzt Hoffnung. Das in den USA lebende Sumatranashorn wurde zwecks Arterhaltung abgesandt. Vorab hieß es, er sei gesund und habe großen Appetit. Dann ist eine Nashorndame wohl bald guter Harapan.

foto: epa / hadi wijoyo

Im deutschen Fernsehmagazin "Panorama" wurde ein Kreisvorsitzender der AfD vorgeführt. Er sprach von einer Vergewaltigung durch einen Asylwerber, ohne einen einzigen Beweis vorlegen zu können. Auf Nachfrage kam er bloß ins Schwitzen. Sein Name? Uwe Wappler.

foto: screenshot

Der am heutigen Samstag gefeierte Darmtag wird dieses Jahr mit einer gewissen Skepsis begangen. Im deutschen Darmstadt hängen gar die Fahnen auf Halbmastdarm. Denn der Darm könnte nach den jüngsten Offenbarungen der WHO seinen wichtigsten Arbeitgeber verlieren: die Wurst.

foto: ap / matthias rietschel

Wobei man sagen muss, dass es diese Darmfreaks schon ein bisserl übertreiben mit ihrer Verdauungs-trakthuldigung und der Darmpflege.
Diese Darmspiegelungen zum Beispiel. Wie kann man nur so eitel sein?

foto: reuters / mario anzuoni

Der Winter erfuhr heuer schon im Herbst eine Demütigung. Seiner Grazer Namensverwandten Susanne entkam vollkommen unerwartet ein antisemitischer Rülpser. Normal gibt der Schnee erst im Frühling den braunen Dreck unter sich preis. Wer da noch den Klimawandel leugnet? Ach ja, auch die Winter. (flu, 7.11.2015)

foto: apa / roland schlager
Share if you care.