Erste-Wohnmesse am Sonntag im Mak

6. November 2015, 14:18
1 Posting

Die schon traditionelle Messe von Erste Bank und Wiener Städtischer steigt am Sonntag, den 8. November im Mak. Für Wohnungssuchende gibt es Infos und Vorträge

Seit 1999 findet alljährlich im November im Wiener Museum für angewandte Kunst die "Erste Wohnmesse" statt. An diesem Wochenende ist es wieder so weit: Am Sonntag, den 8. November 2015 präsentieren sich von 10 bis 18 Uhr in der Unteren Ausstellungshalle des Mak (Eingang in der Weiskirchnerstraße 3) zahlreiche Bauträger, Fertighausanbieter, Makler und Finanzierer dem interessierten Publikum. Veranstalter sind die Erste Bank (deshalb auch Erste Wohnmesse) und Wiener Städtische. Der Eintritt ist frei.

Schutz vor Einbrechern

Auch heuer haben die Veranstalter wieder ein Rahmenprogramm mit Vorträgen auf die Beine gestellt, bei dem etwa vom Bundeskriminalamt darüber informiert wird, wie man sich vor Einbrechern schützt. Michael Pisecky, Obmann der Wiener Fachgruppe der Immobilientreuhänder, befasst sich in seinem Vortrag mit "Trends am Immobilienmarkt" und gibt Antworten auf die Frage, ob "Investment noch sinnvoll" ist oder nicht.

Zu den Bauträgern, die auf der Wohnmesse ihre Projekte präsentieren, zählen die Buwog, Glorit, ÖVW, Arwag, Raiffeisen evolution, S+B, Ulreich Bauträger, Flair Bauträger, Mischek, Seeste, SEG und Süba. Neue Projekte zeigt auch der Entwickler 6B47, etwa das Appartementhaus Fifty Four im zweiten Bezirk, den Leopoldtower im 21. Bezirk und das ganz neue Wohnbauprojekt Althan in der Nordbergstraße (9. Bezirk). (red, 6.11.2015)

  • Infos für Wohnungssuchende im Mak bei freiem Eintritt.
    foto: erste group

    Infos für Wohnungssuchende im Mak bei freiem Eintritt.

Share if you care.