Wegweiser durch das Dickicht der Laborwerte

10. November 2015, 16:07
19 Postings

Mit dem Arzt besser reden können: Dabei helfen Ratgeber. Teil zwei: "Befunde verstehen"

Laborwerte ist eines jener Bücher, die schon allein durch ihr Pixi-Buch-Format Auskunft über den Verwendungszweck geben. "Ein Wegweiser durch den Wertedschungel" ist der Untertitel, und damit ist im Labor, im Spital oder zur Besprechungsvorbereitung für den Arzt gemeint. Gut also, wenn es Patienten griffbereit in Hand- und Hosentasche haben.

Auf den ersten 26 Seiten geht es erst einmal um Grundsätzliches, vor allem wie man sich auf Untersuchungen am besten vorbereiten sollte. Wer immer wieder vergisst, was genau Bakterien, Enzyme, Spurenelemente und Ähnliches sind, kann dies hier nachlesen.

Die Essenz des Bändchens sind die mehr als 100 Laborwerte von A wie Adrenalin bis Z wie Zink. Am Buchinnenumschlag kann nachgelesen werden, durch welche Maßnahmen sich Werte verbessern lassen. (Karin Pollack, 10.11.2015)

  • Christian Schottdorf-Timm, Volker Maier: LaborwerteGräfe und Unzer 201596 Seiten, 8,30 Euro

    Christian Schottdorf-Timm, Volker Maier:
    Laborwerte
    Gräfe und Unzer 2015
    96 Seiten, 8,30 Euro

Share if you care.