Richard Stallman gibt Leitung der Emacs-Entwicklung ab

5. November 2015, 16:08
24 Postings

An seine Stelle tritt der Entwickler John Wiegley

Richard Stallman ist neben dem Linux- Erfinder Linus Torvald eine der wichtigsten Figuren der Open-Source-Szene – er ist der Verfasser der GNU-Lizenz sowie Begründer der Free Software Foundation, nebenbei kümmerte er sich um die Entwicklung des in der Unix- und Linuxwelt beliebten Text-Editor Emacs.

Gründe nicht bekannt

Nun hat Stallman offiziell die Emacs-Leitung abgetreten. An seine Stelle tritt John Wiegley, der bereits seit längerer Zeit als Emacs-Entwickler aktiv ist. Gründe über den Wechsel sind nicht bekannt. (red, 5.11.2015)

Link

Emacs

  • Artikelbild
    foto: www.gnu.org
Share if you care.