TV- und Radiotipps für Freitag, 6. November

Video6. November 2015, 06:00
2 Postings

Edward Nortons Regiedebut, die wahre Geschichte hinter "Die Schöne und das Biest" und eine lange Nacht mit Kabaretthighlights – mit Videos

20.15 KRIMI
Spuren des Bösen – Racheengel (D/Ö 2012, Andreas Prochaska) Zweiter Teil der Krimiserie um den Wiener Verhörspezialisten Richard Brock. Dieser stößt nach dem Suizid eines Lehrers auf eine tiefgläubige Familie und einen Beichtvater mit einem Geheimnis. Raffinierter Thrill mit Heino Ferch, Hannelore Elsner und Friedrich von Thun.
Bis 21.50, ORF 3

20.15 KOMÖDIE
Glauben ist alles
(Keeping the Faith, USA 2000, Edward Norton) Der katholische Priester Brian (Norton), Rabbi Jake (Ben Stiller) und die erfolgreiche Geschäftsfrau Anna (Jenna Elfman) waren in Kindheitstagen eng befreundet. Als Anna die beiden in New York besucht, lebt die Freundschaft wieder auf – dass Rabbi Jake dringend eine Ehefrau braucht, um seine Gemeinde zufrieden zu stellen, führt allerdings zu Turbulenzen.
Bis 22.15, ZDF neo

touchstoneondemand


21.00 MAGAZIN
makro: Nepal nach dem Beben
Sechs Monate ist es her, dass ein massives Erdbeben weite Teile Nepals zerstörte und 9000 Menschen das Leben kostete. Nach wie vor sind zahlreiche Gebäude zerstört – doch die Regierung holt sich die von der UN bereitgestellten 4,1 Milliarden Dollar Hilfsgelder nicht. Statt Pläne für den Wiederaufbau auszuarbeiten, beschäftigt sich die Politik mit einer neuen Verfassung.
Bis 21.30, 3sat

22.00 DOKUMENTATION
Gentherapie gegen Blindheit?
Der Film begleitet drei Patienten, die an der leberschen kongenitalen Amaurose leiden – einer bisher unheilbaren, erblichen Netzhauterkrankung, die zu völliger Blindheit führt. Durch ein genmanipuliertes Virus soll die Krankheit geheilt werden können, die drei Patienten erhalten die Therapie im Rahmen einer Studie als Erste. Bis 22.55, Arte

22.00 TALK
3nach9 Zu Gast bei Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo sind u. a.: Fotografin und Filmemacherin Lisl Steiner, Moderator Johannes B. Kerner, Musiker Bryan Adams und Eiskunstläuferin Katarina Witt.
Bis 23.30, ZDF

22.20 WESTERN
Heaven's Gate – Das Tor zum Himmel (Heaven's Gate, USA 1980, Michael Cimino) Ciminos Version des "Johnson County War" ist in ihrem in jeder Hinsicht monumentalen Anspruch wohl einer der größten Störfälle des Genres und deshalb auch jener Film, mit dem der Western an der Kinokasse begraben wurde. Dennoch: Man sollte gesehen haben, wie Kris Kristofferson und Isabelle Huppert leichten Fußes auf Rollschuhen in die Katastrophe tanzen.
Bis 2.15, Servus TV

movieclips trailer vault


22.20 THRILLER
Der Schakal (The Jackal, USA 1997, Michael Caton-Jones) Der Profikiller Schakal (Bruce Willis) wurde angeheuert, um einen hochrangigen Politiker umzulegen. Der US-Geheimdienst hat keine Wahl: Sie holen den Ex-IRA-Terroristen Declan (Richard Gere) aus dem Gefängnis, der als einer der wenigen zumindest weiß, wie der Schakal aussieht. Sehenswert in einer Nebenrolle: Jack Black. Hochspannendes Katz-und-Maus-Spiel, das auf dem gleichnamigen Roman von Frederick Forsyth basiert.
Bis 0.50, ATV

movieclips trailer vault


22.45 DOKUMENTATION
Universum History: Gonsalvus – Die wahre Geschichte von "Die Schöne und das Biest" Petrus Gonsalvus leidet seit seiner Geburt an Hypertrichose – er ist völlig behaart. Im 16. Jahrhundert wird er König Heinrich II. von Frankreich als "Affenmensch" geschenkt. Am Hof lernt Petrus lesen und schreiben und wird mit der Tochter eines Hofbediensteten verheiratet. Das Paar bekommt mehrere Kinder und bleibt 40 Jahre lang zusammen. Aufwendige Koproduktion von ORF, Arte und epo-film – gedreht wurde in Österreich, Italien und Los Angeles.
Bis 23.35, ORF 2

23.30 PORTRÄT
The Lady – Ein geteiltes Herz (Dans la lumière, FR/GB 2011, Luc Besson) Das Leben der Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi (Michelle Yeoh) als Biopic. Gewaltfrei stellt sich die Protagonistin der burmesischen Demokratiebewegung gegen die herrschende Militärjunta.
Bis 1.35, ORF 2

kiiko2011


0.20 SCHWERPUNKT
Great Moments – Die lange Nacht des Kabaretts und der Satire Für humorbedürftige Nachteulen: fast sechs Stunden lang Klassiker der österreichischen Fernsehkabarettgeschichte. Sehenswert: Der Herr Karl (0.45 Uhr), Die große Glocke mit Gerhard Bronner, Peter Wehle und Peter Orthofer (2.35 Uhr), Die 4 da (3.55 Uhr und 4.40 Uhr) und Karl Farkas' Bilanz des Jahres 1957 (5.05 Uhr).
Bis 6.00, ORF 1

2.00 TRAGIKOMÖDIE
Der Duft der Frauen (Scent of a Woman, USA 1992, Martin Brest) Ein letztes Mal will der blinde Zyniker Slade (Al Pacino) das Leben in vollen Zügen, Luxus und Frauen genießen, um sich dann selbst zu töten. Unfreiwilliger Begleiter auf seiner Fahrt nach New York ist Charlie (Chris O'Donnell), ein lebensunerfahrener Internatszögling. Al Pacino, oscarprämiert.
Bis 4.25, ZDF

movieclips trailer vault


Radiotipps

9.05 MAGAZIN
Kontext Das Sachbuchmagazin stellt vor: Die Angst vor dem Fremden von Erhard Oeser, Roland Barthes von Tiphaine Samoyault, Solons Vermächtnis – Vom richtigen Zeitpunkt im Leben von Denis Scheck und Eva Gritzmann und Black Earth von Timothy Snyder.
Bis 9.44, Ö1

10.05 EXKURS
Intrada Feuerwehr, Polizei und Verkehrsbetriebe haben oft Musikkapel-len als identitätsstiftendes Element. Der Musikverein der Grazer Linien feiert etwa sei 90-jähriges Bestehen. Die Sendung beleuchtet das Phänomen der Berufsgruppen-Kapellen. Im Studiogespräch: Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, über die "Rote Liste Kultur", in der bedrohte Kultureinrichtungen aufgelistet werden.
Bis 11.35, Ö1

15.00 SPIELWIESE
Connected Am Samstag soll die "Virtual Reality Lounge" in Wien-Neubau eröffnet werden. Interessierte können dort Virtual-Reality-Headsets und -Zubehör ausprobieren. Christoph Weiss berichtet. Außerdem: FM4 Artist of the Week, Beach House haben ohne Vorankündigung ihr neues Album Thank Your Lucky Stars veröffentlicht.
Bis 19.00, FM4

17.55 HISTORISCH
Betrifft: Geschichte Das Projekt vom "neuen Menschen" war der ideologische Hintergrund des Roten Wien, das in den 1920er-Jahren die Architektur der Stadt prägte.
Bis 18.00, Ö1

21.00 AUSKLANG
Ins Wochenende Gespielt werden u. a.: Zorbas von Mikis Theodorakis, Vier Lieder nach Friedrich Rückert von Robert Schumann, Suite aus dem Film "Das Dschungelbuch" von Miklós Rózsa, La bonne chanson, op. 61 von Gabriel Fauré und Rondo Capriccioso, op. 14 von Felix Mendelssohn Bartholdy.
Bis 23.00, Radio Klassik Stephansdom

(Sebastian Fellner, 6.11.2015)

Share if you care.