Zehnte Niederlage für die Maple Leafs

5. November 2015, 10:49
29 Postings

Michael Grabner und Toronto kommen weiter nicht auf Touren

Chicago – Die Toronto Maple Leafs haben am Mittwoch vor eigenem Publikum in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL auch gegen die Winnipeg Jets mit 2:4 verloren. Die Kanadier, bei denen Michael Grabner 10:24 Minuten auf dem Eis stand, verbuchten damit bereits ihre achte Saison-Niederlage im Rahmen der regulären Spielzeit (plus zwei weitere in der Overtime).

Mit nur sechs Punkten nach zwölf Spielen liegen die Maple Leafs in der Atlantic Division auf dem letzten Platz. Von allen 32 Teams haben nur noch die Columbus Blue Jackets (13 Spiele) so wenige Punkte.

NHL-Ergebnisse vom Mittwoch: Toronto Maple Leafs (mit Grabner) – Winnipeg Jets 2:4, Chicago Blackhawks – St. Louis Blues 5:6 n.V., Vancouver Canucks – Pittsburgh Penguins 2:3, Anaheim Ducks – Florida Panthers 3:2 n.P.

Share if you care.