Internetgeschäft bringt Springer Gewinn-Plus

4. November 2015, 11:10
posten

Medienkonzern steigert Überschuss im dritten Quartal kräftig

Berlin – Der deutsche Medienkonzern Axel Springer hat im dritten Quartal seinen Gewinn kräftig gesteigert und dabei vom boomenden Internetgeschäft profitiert. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg zwischen Juli und September im Jahresabstand um knapp ein Drittel auf 129 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in Berlin mitteilte.

Der um Sondereffekte bereinigte Überschuss kletterte um 30 Prozent auf 62 Millionen Euro. Der Eigentümer von "Bild" und "Welt" bekräftigte seine Wachstumsprognose für den Gewinn in diesem Jahr und erhöhte sein Umsatzziel leicht.

Analysten hatten ein bereinigtes Ebitda von 133 Millionen Euro und einen bereinigten Überschuss von 50,5 Millionen Euro erwartet. (APA, Reuters, 4.11.2015)

Share if you care.