"Was Wien ausmacht": Traditionsbetriebe

11. November 2015, 07:59
38 Postings

Wiener Traditionsunternehmen und ihre prominenten Kunden im Porträt

Eine x-beliebige Einkaufsstraße in irgendeiner Stadt: Flagshipstores diverser Textilketten reihen sich aneinander, egal, wohin man reist, die Namen und die Geschäftsportale sind austauschbar. Wien-Besuchern bietet sich ein ähnliches Bild, glücklicherweise aber doch nicht ganz. Denn es gibt sie noch, jene Traditionsbetriebe, die teilweise schon seit Jahrhunderten bestehen.

Genau das ist es, "Was Wien ausmacht", so der Titel des Buches von Freya Martin, die 21 Unternehmen porträtiert, die zu Wien dazugehören wie das Riesenrad und der Stephansdom. Viele von ihnen durften zu Zeiten der Monarchie den Titel als k. u. k. Hoflieferanten tragen, eine Auszeichnung, die auch heute noch inoffiziell geführt wird.

4.500 Stück Holzleisten

Manche, wie der Meinl, haben die Hochblüte hinter sich und stehen doch nach wie vor für Wien und seine Kaffeehauskultur. Andere wiederum, wie die Hutmanufaktur Mühlbauer, starteten nach schwierigen Zeiten neu durch: Mühlbauer-Hüte sind seit einigen Jahren en vogue und sowohl in internationalen Modemagazinen als auch auf Star-Köpfen zu sehen.

Historische Fakten, verwoben mit skurrilen Details, machen das Buch auch für Wienerinnen und Wiener absolut lesenswert. Denn wer weiß schon, dass Schuster Scheer (siehe Bild) als einziges Unternehmen außerhalb Japans mit Kauleder beliefert wird und über ein einzigartiges, 4.500 Stück umfassendes Holzleistenarchiv verfügt? (Petra Eder, Rondo, 11.11.2015)

  • Schuster Scheer wird als einziges Unternehmen außerhalb Japans mit Kauleder beliefert.
    foto: peter rigaud für scheer

    Schuster Scheer wird als einziges Unternehmen außerhalb Japans mit Kauleder beliefert.

  • Freya MartinWas Wien ausmachtDie großen Wiener Traditionsunternehmen und ihre prominenten KundenMetroverlag, 19,90 Euro
metroverlag.at
    foto: metro verlag

    Freya Martin
    Was Wien ausmacht

    Die großen Wiener Traditionsunternehmen und ihre prominenten Kunden
    Metroverlag, 19,90 Euro

    metroverlag.at

Share if you care.