TV- und Radiotipps für Mittwoch, 4. November

Video4. November 2015, 06:00
6 Postings

Im Auge mit dem Monster, wie man Lippenbalsam selber macht, wo die Riesenseeschlangen wohnten, die Akte Beate Zschäpe und eine ganze Nacht mit ORF-Reportagen

20.00 EINTRAG
Peace, Joy und Eggcake: Selbstgemachter Lippenbalsam Televisionäre Form des allseits beliebten "How to"-Fachs: Auf Romanas Blog finden sich nicht nur Rezepte für das leibliche Wohl, sondern auch jede Menge Tipps und Tricks für einen nachhaltigeren Lebensstil. Ihr selbstgemachter Lippenbalsam gehört zu den beliebtesten. Romana zeigt, wie einfach wir unseren eigenen herstellen können. Kisses! Bis 20.05, Okto

20.15 MAGAZIN
Terra Mater: Der Geisterfisch – Einer Legende auf der Spur Seefahrer früherer Zeiten berichteten von mythischen Seeschlangen – heute wird vermutet, die Erzählungen gingen auf die Sichtung von Riemenfischen zurück. Computeranimationen steuern Anschauliches zu jüngsten Erkenntnissen bei. Bis 21.15, Servus TV

20.15 THEMENABEND
Rechts – extrem – gefährlich: Die Akte Zschäpe Seit 2013 wird der NSU-Terroristin Beate Zschäpe vor dem Oberlandesgericht München der Prozess gemacht. Der Prozess gilt als das bisher bedeutendste Strafverfahren gegen Rechtsextremisten in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Das Ende ist ungewiss, die Aufklärung schleppend. Um 21 Uhr folgt die Doku V-Mann-Land: Wie Informanten als "Spitzel im Staatsauftrag" selbst Teil der Neonaziszene wurden. Eine Geschichte von Gesinnungswandel erzählt Kriegerin von David Wnendt aus dem Jahr 2011 um 21.45 Uhr. Beachtliches Schauspiel von Alina Levshin. Um Deutsche Pop Zustände – Eine Geschichte rechter Musik geht es um 23.25 Uhr zum Abschluss des Themenabends. Bis 0.45, 3sat

22.15 SPIONAGE
Der Spitzel – 50 Dead Men Walking (Fifty Dead Men Walking, GB/K 2008, Kari Skogland) Der Ire Martin (Jim Sturgess) schlägt sich 1988 in Belfast als Kleinkrimineller durch und führt die Polizei immer wieder an der Nase her um. Dadurch weckt er das Interesse des britischen Sicherheitsoffiziers Fergus (Ben Kingsley), der ihn als Spitzel engagiert. Authentischer Krimi, frei nach der Autobiografie des Ex-IRA-Aktivisten Martin McGartland. Bis 0.00, Eins Plus

metrodomevod

22.30 MAGAZIN
Weltjournal: Altern im Paradies Das Schlaraffenland sieht anders aus, aber immer noch besser als drohende Isolation: Reporter Alexander Steinbach war an Plätzen, wo es sich anders altert: In Alzheimer-Betreuungszentren in Thailand, den Niederlanden und Osteuropa. Bis 23.05, ORF 2

23.05 REPORTAGE
Weltjournal +: 100 Jahre – Alt und glücklich in Okinawa Die japanische Insel Okinawa gilt als Heimat der ältesten Menschen der Welt. Seit langem versuchen Forscher dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, das zu einer so hohen Lebenserwartung bei anhaltender Vitalität führt. Bis 23.50, ORF 2

23.50 REPORTAGENACHT
Great Moments: Die lange Nacht der Reporter Seit 30 Jahren gibt es im ORF ein Auslandsmagazin. Eine Werkschau steht am Beginn, gefolgt vom besten aus dem legendären Panorama: Unter anderem räsoniert Helmut Qualtinger in verschiedenen Rollen über die Zukunft Österreichs, und ein Schrotthändler baut sich einen Atomschutzbunker. Vor dem Report gab es den Inlandsreport, Beiträge daraus stehen um 1.25 Uhr auf dem Programm. Hundeherzen schlagen treu um 2.20 Uhr in einer Ausgabe der Alltagsgeschichte aus dem Jahr 1991. Zwei Folgen von Am Schauplatz begleiten durch die Nacht, aufwachen lässt es sich mit der ersten Folge von Jolly Joker um 4.05 Uhr und einem Report Spezial zur Frage "Wem gehört Österreich?" Um 5.40 Uhr schließt Thema Spezial über Die heutige Jugend. Bis 6.25, ORF 2

23.30 KNALLER
Meuterei am Schlangenfluss (Bend of the River, USA 1951, Anthony Mann) Ein ehemaliger Bandit bringt unter vielen Gefahren einen Lebensmitteltransport in ein vom Hunger bedrohtes Siedlergebiet. Einer der großartigen, wuchtig farbigen Western Anthony Manns, ein Film über das Gewicht der Vergangenheit, das stete Schwanken von Gut und Böse, die Moral der Grenze – noch dazu mit Bombenbesetzung: James Stewart, Rock Hudson, Arthur Kennedy. Bis 0.55, HR

kayrhvids cellar

23.50 GEKIDNAPPT
The Host (Gwoemul, Südkorea, 2006, Bong Joon-ho) Von Kritikern gelobt und vom Publikum geliebt: Hyun-seo (Ko Ah-sung) wird von einer gigantischen mutierten Kaulquappe gekidnappt. Ihr Vater (Song Kang-ho) macht sich mit einer Bande Taugenichtse auf die Jagd. Trash auf hohem Niveau! Bis 2.10, Kabel eins

loveexposure

1.55 ARBEITSFRUST
Fish Tank (GB 2009, Andrea Arnold) Andrea Arnold bedient sich im Revier britischer Sozialrealisten wie Mike Leigh – nur dass bei ihr die Aussichten noch düsterer sind, das Leben noch prekärer ist. Harte Milieustudie mit Michael Fassbender und Katie Jarvis als widerborstigem Teenager. Bis 3.50, ARD

hollywoodstreams


Radiotipps für Mittwoch:

14.05 MAGAZIN
Von Tag zu Tag: Martina Kronthaler Zum 60. Geburtstag der Aktion Leben Österreich beantwortet deren Generalsekretärin Fragen von Johann Kneihs und Hörern, die sich unter der Nummer 0800/22 69 79 zuschalten können. Bis 14.40, Ö1

17.00 MAGAZIN
Architekturforum OÖ: Rand Anders als die Grenze hat der Rand keine klar definierte Zone, vielmehr bildet er einen diffusen Raum, der aus den Überlagerungen benachbarter Bereiche entsteht. Die aktuelle Ausstellung im Architekturforum Oberösterreich (Afo) schaut genau dorthin. Bis 17.30, Radio Fro 105.0 im Raum Linz und auf www.fro.at

20.00 MAGAZIN
Filmmusik Spezial James Newton How ard (geb. 1951) startete nach einer klassischen Musikausbildung seine Karriere in einer Rockband und begleitete Elton John als Keyboarder, bevor er sich der Filmmusik verschrieb. Bis 21.00, Radio Klassik Stephansdom

21.00 MAGAZIN
Salzburger Nachtstudio: Anna Sacher Monika Czernin porträtiert die legendäre Unternehmerin in ihrem Buch Das Sacher, das bin ich und sonst niemand. Bis 22.00, Ö1

0.08 TALK & MUSIK
Nachtquartier: Klaus Mihacek Traumatisierte Menschen und ihre Angehörigen kommen regelmäßig oder unregelmäßig zu Esra, einem psychosozialen Zentrum im zweiten Wiener Gemeindebezirk. Klaus Mihacek arbeitet seit fast 20 Jahren dort und ist seit 2011 ärztlicher Leiter der Beratungsstelle. Im Nachtquartier spricht er mit Alex ander Musik über die tägliche Arbeit mit Traumatisierten, über vererbbare Traumata und darüber, wie er es schafft, privat Abstand zu finden. Unter 0800/22 69 79 können Anrufer mitreden. Bis 1.00, Ö1 (Doris Priesching, 4.11.2015)

Share if you care.