Zwei Soldaten in indisch-pakistanischer Grenzregion getötet

3. November 2015, 12:23
posten

In der umstrittenen Region Kaschmir

Neu-Delhi/Islamabad – Bei Gefechten in der Grenzregion zwischen Indien und Pakistan sind zwei indische Soldaten getötet worden. Der Zwischenfall ereignete sich laut der indischen Armee in der Nacht auf Dienstag in der umstrittenen Region Kaschmir, die beide Länder für sich beanspruchen. Demnach waren die Soldaten von den Streitkräften des Nachbarlands mit Maschinengewehren und Granaten beschossen worden.

Eigentlich besteht seit 2003 ein Waffenstillstand zwischen den Atommächten Indien und Pakistan. Doch die Armeen beider Länder geraten jedes Jahr in Hunderte Auseinandersetzungen. Dabei sterben auch oft Zivilisten. Seit ihrer Unabhängigkeit von den britischen Kolonialherren 1947 haben Indien und Pakistan mehrmals Kriege um Kaschmir geführt. (APA, 3.11.2015)

Share if you care.