James als jüngster Spieler mit 25.000 Punkten

3. November 2015, 12:20
30 Postings

Golden State und L.A. Clippers gewannen auch viertes Match

Philadelphia – LeBron James hat am Montag beim 107:100-Erfolg seiner Cleveland Cavaliers bei den Philadelphia 76ers 22 Punkte gescort und damit als bisher jüngster Spieler der NBA die 25.000-Punkte-Marke übertroffen. Mit 30 Jahren und 307 Tagen ist James mehr als ein Jahr jünger als Kobe Bryant, der zuvor in der Rekordliste ganz oben gestanden war.

James wurde von den 76ers-Fans mit "Standing Ovations" verabschiedet, wusste diesen weiteren Meilenstein aber vorerst gar nicht richtig einzuordnen, als er mit Eisbeuteln auf Knien und dem Rücken und den Füßen in einem Eiskübel in der Kabine saß. "Das ist ziemlich cool", sagte der frühere Star der Miami Heat. "Ich verdanke das Erreichen zwei großartigen Organisationen und meinen exzellenten Mitspielern und Coaches." Die Ovationen der 76ers-Fans seien etwas "sehr Spezielles" gewesen.

Die Cavaliers feierten in der Eastern Conference im vierten Match den dritten Sieg bei den noch erfolglosen 76ers. Im Westen gewannen die Golden State Warriors und die Los Angeles Clippers auch ihre vierten Spiele. (APA, 3.11.2015)

Montag-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA): Philadelphia 76ers – Cleveland Cavaliers 100:107, Houston Rockets – Oklahoma City Thunder 110:105, Brooklyn Nets – Milwaukee Bucks 96:103, New York Knicks – San Antonio Spurs 84:94, Minnesota Timberwolves – Portland Trail Blazers 101:106, Golden State Warriors – Memphis Grizzlies 119:69, Los Angeles Clippers – Phoenix Suns 102:96

Share if you care.