Ekstase: Boca beendet die Durststrecke

Ansichtssache2. November 2015, 13:45
31 Postings

Buenos Aires – Nach vier Jahren Pause sind die Boca Juniors wieder argentinischer Fußballmeister. Der Heimatverein von Diego Maradona gewann am Sonntag in der vorletzten Runde zu Hause im Stadion "La Bombonera" gegen Tigre mit 1:0 und war dadurch nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. Für den Club aus dem Stadtteil La Boca von Buenos Aires ist es die 31. Meisterschaft der Vereinsgeschichte.

Maßgeblichen Anteil daran hatte der im Sommer von Juventus Turin zu seinem Stammverein zurückgekehrte Carlos Tevez. Mit dem argentinischen Teamstürmer gewann Boca daraufhin elf von 14 Spielen. "Ich habe Meistertitel in einigen Ländern gewonnen, aber damit ist nichts vergleichbar", sagte Tevez nach dem Erfolg vor ausverkaufter Kulisse. Der 31-Jährige hatte zuvor in Brasilien (Corinthians), England (Manchester United, Manchester City) und Italien (Juventus) Titel geholt. (APA, 2.11.2015)

foto: apa/ap//pagni
1
foto: apa/ap/mabromata
2
foto: reuters/marcarian
3
foto: apa/ap/pisarenko
4
foto: apa/ap/pisarenko
5
foto: apa/afp/pagni
6
Share if you care.