Japans Kronprinz Naruhito

Kolumne3. November 2015, 11:50
14 Postings

Der Kronprinz steht auf japanischen Luxus und fährt Toyota. Keinen bescheidenen, einen königlichen

Während die meisten Royals in Europa mit Rolls-Royce oder Bentleys unterwegs sind, wurde von Toyota für die japanische Königsfamilie ein eigenes Luxusauto konstruiert. Den Century Royal gibt es inzwischen in vierfacher Ausführung. Die Stretchlimousine mit dem V12-Motor hat 350 PS.

Probleme mit der Sänfte

2008 hatte Toyota das Problem, dass jener Century Royal, der ausschließlich Kronprinz Naruhito chauffierte, ein Blindgänger war. Verzweifelt versuchte man, die Ursache für das Tempo-Kontroll-Problem der schwarzen Limo zu finden. Man fand heraus, dass eine defekte Elektronik das Gaspedal unkontrollierbar machte. Man wechselte Gaspedal und Elektronik und versah die "Kaisersänfte" mit einem neuen Bordcomputer.

"Eine heikle Situation", meinte damals einer der Chefkonstrukteure geknickt. "Undenkbar, was geschehen wäre, wenn der Thronfolger zu Schaden gekommen wäre." (Jutta Kroisleitner, 3.11.2015)

  • Kronprinz Narhuito setzt auf einen Toyota Century Royal mit V12-Motor und 350 PS.

    Kronprinz Narhuito setzt auf einen Toyota Century Royal mit V12-Motor und 350 PS.

Share if you care.