RB Leipzig neuer Spitzenreiter

1. November 2015, 16:24
39 Postings

Nach 2:1-Sieg in Sandhausen – 1860 schafft ersten Saisonsieg

Sandhausen/München – RasenBallsport Leipzig hat am Sonntag in der zweiten deutschen Fußball-Liga nach zwischenzeitlichem Rückstand 2:1 gegen den SV Sandhausen gewonnen. Da der SC Freiburg gleichzeitig nicht über ein 2:2 gegen Eintracht Braunschweig hinauskam, übernahmen die Sachsen zudem die Tabellenführung. 1860 München gelang mit einem 1:0 gegen im Kellerduell gegen Schlusslicht MSV Duisburg der erste Saisonsieg.

Vor 5.811 Zuschauern ging Sandhausen durch Aziz Bouhaddouz (27. Minute) in Führung. Dominik Kaiser glich für RB per Elfmeter aus (31.), ehe Marcel Halstenberg in der zweiten Halbzeit den Siegtreffer erzielte (74.). Leipzig dominierte die umkämpfte Partie und erspielte sich gegen die kompakte Abwehr von Sandhausen verdient drei Punkte.

Marcel Sabitzer spielte für das Red-Bull-Team durch, während Georg Teigl auf der Bank blieb und Stefan Ilsanker wegen einer Gelb-Sperre fehlte. Für Sandhausen waren Torhüter Marco Knaller und Kapitän Stefan Kulovits über die gesamte Spielzeit im Einsatz.

1860 München rangiert nach dem ersten Dreier in der Saison 2015/16 zwar als Vorletzter weiter in der Abstiegszone, hielt den Rückstand auf den Relegationsplatz 16 aber bei drei Punkten. Marius Wolf gelang in der ersten Minute der Nachspielzeit der entscheidende Treffer. ÖFB-Teamstürmer Rubin Okotie wurde aufseiten der Münchner in der 70. Minute für Landsmann Michael Liendl eingewechselt. (APA/dpa, 1.11.2015)

Share if you care.