Vanek assistiert und verliert

1. November 2015, 11:09
11 Postings

Vorbereitung des Ausgleichs kann 2:3-Niederlage Minnesotas in St. Louis nicht verhindern

St. Louis – Auch ein Assist von Thomas Vanek hat am Samstag (Ortszeit) die 2:3-Niederlage von Minnesota in St. Louis nicht verhindert. Das vom Steirer vorbereitete 2:2 brachte die Wild nach 0:2-Rückstand zwar noch in die Verlängerung, dort kassierte man 34 Sekunden vor dem Ende aber das entscheidende Tor. Immerhin baute Vanek seine Punkte-Serie nun auf schon sieben Spiele en suite aus.

Bereits nach der regulären Spielzeit als Verlierer gingen Michael Grabner und Toronto beim Heim-0:4 gegen die Pittsburgh Penguins vom Eis. Für die Maple Leafs war es bereits die vierte Niederlage in Folge. (APA, 1.11. 2015)

Ergebnisse vom Samstag: St. Louis Blues – Minnesota Wild 3:2 n.V., Toronto Maple Leafs (Grabner) – Pittsburgh Penguins 0:4, Los Angeles Kings – Nashville Predators 4:3 n.V., Edmonton Oilers – Calgary Flames 4:5, New Jersey Devils – New York Islanders 3:2 n.P., Dallas Stars – San Jose Sharks 3:5, Ottawa Senators – Detroit Red Wings 3:5, Tampa Bay Lightning – Boston Bruins 1:3, Florida Panthers – Washington Capitals 1:2 n.V., Columbus Blue Jackets – Winnipeg Jets 2:3.

Share if you care.