Kansas City fehlt noch ein Sieg zum Titel

1. November 2015, 10:42
5 Postings

5:3 in vierter Partie der Finalsierie bei den NY Mets

New York – In der Major League Baseball (MLB) fehlt den Kansas City Royals nur noch ein Sieg zum ersten Meistertitel seit 1985. Der Vizemeister der Vorsaison gewann am Samstag (Ortszeit) die vierte Partie der World Series bei den New York Mets mit 5:3.

Somit liegen die Royals in der best-of-seven-Serie 3:1 vorn und haben am Sonntag in Spiel fünf ihren ersten Matchball. Sollte New York gewinnen, fällt die Entscheidung im sechsten oder siebenten Spiel auf jeden Fall in Kansas City.

Die Mets lagen am Samstag mit 3:2 vorn, ehe Ben Zobrist, Lorenzo Cain und Eric Hosmer im achten Inning die Gäste mit drei Runs 5:3 in Führung brauchten. In der Geschichte der World Series haben nur sechs von 45 Mannschaften einen 1:3-Rückstand noch wettmachen können. Zuletzt gelang dies eben 1985 den Royals. (APA, 2.11.2015)

Share if you care.