Marc Janko netzt und netzt und netzt

31. Oktober 2015, 23:56
145 Postings

ÖFB-Stürmer sichert dem FC Basel den 2:1-Sieg über Vaduz

Vaduz – Marc Janko ist beim FC Basel weiterhin in Torlaune. Der ÖFB-Teamstürmer schoss den Schweizer Fußball-Meister am Samstagabend in der Super League zu einem 2:1-Auswärtssieg beim FC Vaduz. Der in der Startformation aufgebotene 32-Jährige sicherte dem Tabellenführer in der 80. Minute per Kopf drei Punkte. Janko übernahm mit seinem zehnten Saisontor auch die alleinige Führung in der Liga-Schützenliste.

Dank einem Treffer in der Champions-League-Qualifikation hält der Stürmer-Routinier nun schon bei 11 Toren in 17 Pflichtspielen für Basel. Albion Avdijaj (2.) brachte Vaduz in Führung, Birkir Bjarnason (6.) schaffte aber postwendend den Ausgleich. Basel hat nach 14 Partien schon 37 Punkte auf dem Konto, Grasshoppers Zürich (24) und die von Adi Hütter trainierten Young Boys Bern (22/ein Spiel weniger) haben schon einen Respektabstand. (APA, 31.10.2015)

Share if you care.