Juventus richtet sich im Derby auf

31. Oktober 2015, 20:32
234 Postings

Juve gewinnt das Duell mit Torino nach einem Last-Minute-Treffer

Juventus Turin hat drei Tage vor dem Champions-League-Gastspiel bei Borussia Mönchengladbach einen Last-Minute-Sieg gefeiert. Der italienische Fußball-Meister gewann am Samstag das Stadtderby gegen den AC Torino durch ein Tor von Juan Cuadrado in der vierten Minute der Nachspielzeit mit 2:1 (1:0).

Paul Pogba brachte Juve nach 18 Minuten per 20-Meter-Schuss in Führung, doch Cesare Bovo glich kurz nach der Pause für den Außenseiter aus. Am Ende erlöste Cuadrado die Gastgeber, die aber mit 15 Punkten aus elf Spielen weiter nur im Mittelfeld der Serie A stehen.

Inter Mailand feierte im Topduell der Runde vor eigenem Publikum gegen die AS Roma einen 1:0-Erfolg und steht damit auf Platz zwei hinter der punktegleichen Fiorentina, die am Sonntag zu Hause 4:1 gegen Frosinone gewann. Bei den Gastgebern war Robert Gucher ab der 74. Minute im Einsatz. Roma ist mit einem Punkt Rückstand auf das Spitzenduo Dritter.

Der SSC Napoli verpasste mit einem 0:0 bei Genoa CFC den Sprung an die Spitze. Der AC Milan gewann in Rom gegen Lazio 3:1 und liegt damit einen Punkt vor den Römern auf Rang sechs. (APA, 31.10.2015)

Share if you care.