Syrische Rebellen starten neue Offensive gegen IS

31. Oktober 2015, 13:17
76 Postings

Kampf soll sich auf Provinz Hassaka im Nordosten konzentrieren

Damaskus – In Syrien gehen Rebellengruppen nach eigenen Angaben in eine neue Offensive gegen die Extremistenmiliz Islamischer Staat. Der Kampf werde sich auf die Provinz Hassaka im Nordosten konzentrieren, kündigte eine von den USA unterstütze Allianz der Aufständischen am Samstag auf YouTube an. Auch die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete über die Pläne.

Erst am Freitag hatte US-Präsident Barack Obama angekündigt, amerikanische Elitesoldaten nach Syrien zu schicken. Sie sollen von den USA als moderat eingestufte Rebellen im Kampf gegen den IS unterstützen. Am Freitag kam zudem auf der Wiener Syrien-Konferenz in die diplomatischen Bemühungen um ein Ende des Bürgerkriegs Bewegung. (Reuters, 31.10.2015)

Share if you care.