Warriors lassen nichts anbrennen

31. Oktober 2015, 11:42
16 Postings

Zweiter Sieg im zweiten Saisonspiel – Vorjahres-Halbfinalist Houston einmal mehr ohne Auftrag

Houston (Texas) – NBA-Champion Golden State hat auch das zweite Saisonspiel gewonnen. Am Freitag setzten sich die Warriors bei den Houston Rockets mit 112:92 durch. Den Texanern misslang damit die Revanche für die Niederlage im Play-off-Halbfinale der vergangenen Saison. Stephen Curry warf bei 28 Minuten Spielzeit 25 Punkte für Golden State, das in den jüngsten elf Duellen mit den Rockets zum zehnten Mal siegte.

Den ebenfalls zweiten Saisonsieg holte Oklahoma City, die Thunder setzte sich nach zwei Verlängerungen bei Orlando Magic mit 139:136 durch. Russell Westbrook warf dabei 48, Kevin Durant 43 Punkte für die Sieger. Im bereits dritten Saisonspiel ungeschlagen blieben die Detroit Pistons nach einem 98:94 n.V. gegen die Chicago Bulls. (APA/Reuters, 31.10.2015)

NBA-Ergebnisse vom Freitag:

Atlanta Hawks – Charlotte Hornets 97:94
Houston Rockets – Golden State Warriors 92:112
Cleveland Cavaliers – Miami Heat 102:92
Orlando Magic – Oklahoma City Thunder 136:139 n.2.V.
Philadelphia 76ers – Utah Jazz 71:99
Boston Celtics – Toronto Raptors 103:113
Detroit Pistons – Chicago Bulls 98:94 n.V.
Milwaukee Bucks – Washington Wizards 113:118
San Antonio Spurs – Brooklyn Nets 102:75
Denver Nuggets – Minnesota Timberwolves 78:95
Sacramento Kings – Los Angeles Lakers 132:114
Phoenix Suns – Portland Trail Blazers 110:92

Share if you care.