"Ocean's Eleven" soll mit weiblicher Besetzung neu gedreht werden

30. Oktober 2015, 16:40
10 Postings

Mit Sandra Bullock in der Hauptrolle – Clooney könnte Gastauftritt als Danny Ocean haben

Hollywood – Der neue Trend in Hollywood heißt Rollentausch: Nach der Kultkomödie "Ghostbusters" soll auch das Heist-Movie "Ocean's Eleven" mit weiblicher Besetzung neu gedreht werden. Als Hauptdarstellerin ist Hollywoodstar Sandra Bullock dabei, wie das Filmportal "The Playlist" berichtet. Autorin Olivia Milch arbeitet demnach bereits seit Monaten am Skript; Gary Ross ("Tribute von Panem") soll Regie führen.

Das Projekt wurde vergangenen Herbst vom mittlerweile verstorbenen Produzenten Jerry Weintraub, dem Regisseur der 2001 gestarteten Trilogie, Steven Soderbergh, sowie dem damaligen Hauptdarsteller George Clooney ins Leben gerufen. Wie ähnlich die Handlung Soderberghs "Ocean's Eleven" sein wird, ist noch nicht bekannt. Clooney dürfte jedenfalls einen Gastauftritt als Danny Ocean haben.

"Ocean's Eleven" (2001), eine Neuverfilmung von "Frankie und seine Spießgesellen" aus dem Jahr 1960, dreht sich um Danny Ocean und seine elf Komplizen, die planen, in Las Vegas drei Casinos gleichzeitig auszurauben. Neben Clooney waren u.a. Brad Pitt, Matt Damon und Andy Garcia in Hauptrollen zu sehen, 2004 und 2007 folgten die Fortsetzungen "Ocean's Twelve" respektive "Ocean's Thirteen". (APA, 30.11.2015)

  • Sandra Bullock soll künftig die Räuberinnenbande anführen, George Clooney bekommt womöglich einen Gastauftritt.
    foto: reuters/fred thornhill

    Sandra Bullock soll künftig die Räuberinnenbande anführen, George Clooney bekommt womöglich einen Gastauftritt.

Share if you care.