Worauf achten Sie bei der Wahl ihres Heizsystems?

Diskussion2. November 2015, 08:00
177 Postings

Heizen ist nicht nur eine Kostenfrage, sondern auch eine des Umweltbewusstseins

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür, damit geht der Beginn der Heizsaison einher. Das Institut für Wärme und Öltechnik (IWO) und das Institut für Markt- und Sozialanalysen (IMAS) haben 1.000 Ölheizungsbesitzer und rund 1.000 weitere ausgewählte Personen österreichweit zur ihren Heizsystemen befragt. Laut dieser Umfrage entscheidet sich der Großteil nicht aktiv für oder gegen eine bestimmte Heizart, sondern akzeptiert die vorhandene Heizform. Zu den wichtigsten Faktoren bei der Wahl des Heizsystems zählen den Befragten zufolge die Kosten und eine bequeme Nutzung.

Öl, Gas, Holz oder Biomasse?

Jede Heizung erzeugt Emissionen wie Staub oder Kohlendioxid. Vor allem bei Holzheizungen und Biomassekrafwerken ist die Feinstaubbelastung deutlich höher als bei Öl- oder Gasheizungen. Moderne Ölheizungen gelten in Sachen Feinstaubbelastung als Musterschüler. Für Biomassekraftwerke spricht, dass sie Kläranlagen und Mülldeponien entlasten und darüber hinaus wertvolles Biogas produzieren.

Wie gut sind Sie informiert?

Welches Heizsystem verwenden Sie und warum? Sind Ihnen Umweltfaktoren wichtig, wenn es ums Heizen geht? (ste, kub, 2.11.2015)

  • Wie heizen Sie?
    foto: dpa / bernd thissen

    Wie heizen Sie?

Share if you care.