Sex Jams: Rumpeldipumpel und netter Lärm

29. Oktober 2015, 16:36
10 Postings

Die Wiener Band tritt mit ihrem neuen Album "Catch!" in Dornbirn und Vöcklabruck auf

Nach dem ungestümen Debüt Post-Teenage Shine (2010) und dem minimal ruhigeren Nachfolger Trouble, Honey (2013) gibt sich die Wiener Band Sex Jams auf ihrem neuesten Tonträger noch facettenreicher: Für Catch! haben sich Katarina Trenk (Gesang), Lukas Bauer (Gitarre), Florian Seyser (Bass) und Rudi Braitenthaller (Schlagzeug) wieder mit dem umtriebigen Gitarristen Wolfgang Möstl verstärkt. Grundlage ihres Sounds sind noch immer roher Punk und Hardcore mit Gebrüll – wie die Grunge-Bands der 1990er können die Sex Jams aber auch mit Gespür für Popmelodien verzaubern. Das erinnert nicht nur an Sonic Youth, sondern an Dinosaur jr. oder Hole.

Möstl betreibt mit Mile Me Deaf eine Combo, die sich in ähnlichem Referenzrahmen austobt. Letztere ist in Vöcklabruck dabei, um das neue Album Eerie Bits Of Future Trips vorzustellen: Rumpellärm mit betörenden Melodien. (dog, 29.10.2015)

Fr., 30. 10., Spielboden, Dornbirn, 20.00

Sa., 31. 10., OKH, Vöcklabruck, 20.00

  • Sex Jams spielen die wilde Musik ihrer Eltern sehr schön nach: Grunge wie aus dem Bilderbuch.
    foto: johannes staudenbauer

    Sex Jams spielen die wilde Musik ihrer Eltern sehr schön nach: Grunge wie aus dem Bilderbuch.


Share if you care.