Opels "Kampftauben" von Wien Nord picken sich Platin-Effie

Ansichtssache29. Oktober 2015, 21:30
13 Postings

Wien – Nach bereits zahlreichen Auszeichnungen picken sich Opels "Kampftauben" einen weiteren Werbepreis. Vermeintlich losgeschickt wurden die Tauben von der Agentur Wien Nord, um das jährliche VW GTI-Treffen am Wörthersee zu infiltrieren. Die Guerilla-Aktion (siehe Video) war ein Medienexperiment, das als wirksamste Werbung des Jahres mit dem Platin-Effie veredelt wurde.

opel

Vergeben wurden die Preise am Donnerstag vom Austrian Chapter der International Advertising Association (IAA) – also von der Österreich-Sektion des Verbands von Auftraggebern, Werbern und Medien.

Mit dem Vorstoß von Opel in die "Höhle des Löwen" holte sich Wien Nord in den letzten Jahren einige nationale und internationale Werbepreise.

Von der Jury wurden heuer eine Platin-, sechs Gold-, sechs Silber- und elf Bronzetrophäen vergeben. Zur Marketerin des Jahres wurde zum dritten Mal in Folge eine Frau gewählt: Birgit Aichinger von Vöslauer. (red, 29.10.2015)

Die Effie-Gewinner in Platin und Gold finden Sie als Ansichtssache. Die Silber- und Bronzegewinner anschließend in einer Auflistung.

Bild 1 von 7
foto: wien nord

Platin: Opel Luftpost

Kategorie: Gebrauchsgüter
Auftraggeber: General Motors Austria
Agenturen: Wien Nord; Carat Austria

weiter ›
Share if you care.