US-Musiker Conor Oberst im Spital

29. Oktober 2015, 11:51
posten

Tournee mit Desaparecidos abgebrochen

Omaha – Conor Oberst (Bright Eyes) hat eine US-Tour mit seiner Punkband Desaparecidos abgebrochen und sich kurzfristig ins Spital begeben, berichtete "NME" online. Als Gründe wurden auf dem Twitter-Account der Gruppe Erschöpfung, Angstzustände und eine Kehlkopfentzündung angeführt.

Nach Rücksprache mit den Ärzten werde sich Oberst zu Hause in Omaha erholen, berichtete die Band. Noch ausständige Konzerttermine wurden abgesagt. Desaparecidos haben im Juni das erste Album ("Payola") seit 13 Jahren veröffentlicht. (APA, 29.10.2015)

Share if you care.