Bruder des Rabin-Attentäters ruft zu Mord an Israels Präsident auf

28. Oktober 2015, 18:52
73 Postings

Hagai Amir war auch an Ermordung von Premier Rabin beteiligt

Jerusalem – Der Bruder des Mörders des damaligen israelischen Premiers Jizchak Rabin ist von einem israelischen Gericht unter Hausarrest gestellt worden, nachdem er sich für die Ermordung des aktuellen Staatschefs Reuven Rivlin ausgesprochen hatte.

Die Polizei erklärte am Mittwoch, Hagai Amir habe über Facebook verbreitet, die Zeit sei gekommen, "dass Rivlin und der zionistische Staat aus dieser Welt scheiden wegen der Verbrechen, die sie gegen ihr Volk begangen haben – und dieser Tag ist nicht weit entfernt". Hagai Amir ist der Bruder von Jigal Amir, der Rabin am 4. November 1995 ermordete.

16 Jahre Haft

Hagai Amir, der 2012 nach Verbüßung einer 16-jährigen Haftstrafe wegen seiner Beteiligung an dem Attentat aus dem Gefängnis entlassen worden war, reagierte mit seinen Äußerungen auf eine Rede von Präsident Rivlin. Dieser hatte am Sonntag anlässlich des 20. Jahrestags des Attentats auf Rabin versichert, er werde niemals der Freilassung von Jigal Amir zustimmen, der eine lebenslange Haftstrafe verbüßt. Dieser hatte erklärt, Rabin erschossen zu haben, um den Friedensprozess mit den Palästinensern zum Scheitern zu bringen.

Die Amir-Brüder gehören zu einer Bewegung radikaler orthodoxer Juden, die den säkularen israelischen Staat für illegitim halten, da allein Gott die Errichtung eines jüdischen Staates zukomme. In dem Facebook-Post schrieb Hagai Amir: "Gott entschied, dass Rabin sterben würde." Seine Haftstrafe war 2006 um zwölf Monate verlängert worden, nachdem er gegenüber einem Gefängniswärter gedroht hatte, einen Mordanschlag auf den damaligen israelischen Ministerpräsidenten Ariel Sharon anzuordnen. (APA, 28.10.2015)

Update 29.10.: Zunächst wurde im Untertitel und Text Yitzhak Rabin als ehemaliger Präsident Israels bezeichnet, er war aber Premierminister des Landes. Die APA hat ihre Angaben korrigiert, wir entschuldigen uns für den Fehler.

  • Hagai Amir fordert die Ermordung des israelischen Präsidenten.
    foto: ap/scheiner

    Hagai Amir fordert die Ermordung des israelischen Präsidenten.

Share if you care.