Hiller-Kaserne in Linz-Ebelsberg wird verkauft

28. Oktober 2015, 15:56
25 Postings

Für die 17,2 Hektar große Liegenschaft werden mindestens 34,25 Millionen Euro verlangt

Die Hiller Kaserne in Linz-Ebelsberg ist seit Mittwoch zum Verkauf ausgeschrieben. Die 17,2 Hektar große Kaserne befindet sich am südlichen Linzer Stadtrand und ist in großen Teilen unbebaut. Der Bestand aus Mannschafts-, Büro- und Garagengebäuden hat eine Nettogrundfläche von insgesamt rund 59.000 Quadratmetern. Elf Mannschaftsgebäude stehen unter Denkmalschutz.

Das Gelände ist aktuell als Bauland – Sondergebiet Kaserne und Bauland – gemischtes Baugebiet gewidmet. Sowohl die Kaserne als auch die nördlich angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen sind als Stadtentwicklungsgebiet ausgewiesen. In dem Gebiet sollen überwiegend Wohnungen sowie Nahversorgung und Infrastruktureinrichtungen entstehen.

Von der Maklergesellschaft Sivbeg werden bis 29. Jänner 2016 verbindliche Angebote entgegengenommen, der Mindestkaufpreis beträgt 34,25 Millionen Euro. (red, 28.10.2015)

  • Elf ehemalige Mannschaftsgebäude der Hiller-Kaserne stehen unter Denkmalschutz.
    foto: sivbeg

    Elf ehemalige Mannschaftsgebäude der Hiller-Kaserne stehen unter Denkmalschutz.

Share if you care.