23-jährige Deutsche starb in Brasilien

28. Oktober 2015, 15:18
2 Postings

Sandra Eichenhofer erlitt bei einem Sturz Rippenbrüche und später einen Herzinfarkt

Sao Paulo – Der deutsche Galopp-Sport trauert um Sandra Eichenhofer, die in Brasilien nach einem Sturz unter noch nicht ganz geklärten Umständen gestorben ist. Wie die brasilianische Rennreitervereinigung mitteilte, erlitt die 23-jährige Nachwuchssportlerin als Jockey bei einem Araberrennen in Sao Paulo durch einen Sturz Rippenbrüche, wurde aber nach einer Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen.

Dann habe sie jedoch scheinbar einen Herzinfarkt erlitten und sei Dienstagnachmittag (Ortszeit) verstorben. Eichenhofer hatte in diesem Jahr in ihrer Heimat schon sechs Rennen gewonnen. (APA/dpa, 28.10.2015)

Share if you care.