"Spiel für dein Land": Pilawa lädt zu neuer Wissensshow

28. Oktober 2015, 14:40
7 Postings

Neues interaktives Dreiländer-Quiz live im Samstag-Hauptabend – Zuschauer-Beteiligung mittels Web-App und App

Wien – Jörg Pilawa lädt am Samstag erstmals zum neuen interaktiven Dreiländerquiz "Spiel für dein Land – Das größte Quiz Europas". In der Eurovisionssendung, die von ARD, ORF und SRG live im Hauptabend übertragen wird, treten prominente Paarungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gegeneinander an. Das Publikum kann sich via Web-App und App an dem Quiz beteiligen.

Die Rateteams müssen sich in diversen Wissenswettbewerben und Spielen messen. Für Österreich treten die Schauspielerin und mehrfache "Romy"-Preisträgerin Ursula Strauss sowie "Bergdoktor" Hans Sigl an, für Deutschland Schauspielerin Maria Furtwängler und Comedian Christoph Maria Herbst und für die Schweiz Moderatorin und Musicaldarstellerin Sandra Studer sowie "Tatort"-Kommissar Stefan Gubser. In Fragen zum Mitraten und Staunen werden die schönsten Orte, die verrücktesten Geschichten, die erstaunlichsten Eigenheiten und berühmtesten Stars aus den drei Ländern präsentiert.

Web-App fürs ORF-Gesetz

Erstmals kann auch das Publikum mittels Web-App oder App in einem europäischen Drei-Länder-Wettkampf mitmischen. Die Zuschauer müssen dabei gemeinsam mit den prominenten Kandidaten im Studio die Fragen beantworten. Die dafür notwendige App "Spiel für dein Land" kann kostenlos in den App-Stores und Google-Play-Stores heruntergeladen werden. Alternativ dazu – und weil der ORF nur so das ORF-Gesetz einhalten kann – ist die Publikumsbeteiligung auch via Internet auf www.spielfuerdeinland.at möglich. Die Zuseher können auch gewinnen: Unter zehn mitspielenden Zuschauern des Gewinnerlandes werden 50.000 Euro aufgeteilt.

Pilawa bekommt bei der Show, die zunächst auf drei Ausgaben angelegt ist, prominente Unterstützung von Jürgen Vogel und Peter Weck. Vogel macht dabei den Drei-Länder-Test. Bei drei versteckten Kameradrehs in Berlin, Innsbruck und Bern hat er als Kellner die Gäste eines Restaurants auf die Geduldsprobe gestellt. Welches Land am meisten Geduld bewies, erfahren die Seher in der Sendung. Weck erinnert an die "Sissi"-Filme und testet mit Pilawa das Wissen der Prominenten dazu. Daneben treten Toni Polster, Stéphane Chapuisat, Thomas Häßler und Sarah Connor bei weiteren Raterunden der neuen Quizshow auf. (APA, 28.10.2015)

"Spiel für dein Land – Das größte Quiz Europas", Samstag 20.15 Uhr, ORF 1

Interview mit Jörg Pilawa: "Müssen wieder mehr live machen"

  • Artikelbild
    foto: orf/ard
Share if you care.