Die Milchstraße zeigt eine bislang unbekannte Komponente

28. Oktober 2015, 14:31
56 Postings

Astronomen entdecken dünne Scheibe junger Sterne, die sich quer durch den Zentralbereich unserer Heimatgalaxie zieht

Garching – Astronomen haben eine bisher vollkommen unbekannte Komponente der Milchstraße entdeckt: Hinter dicken Staubwolken im Zentralbereich unserer Heimatgalaxie fanden sie eine Scheibe aus jungen Sternen, wie die Europäische Südsternwarte (ESO) mitteilte. Die Entdeckung gelang durch Daten des Vista-Teleskops am Paranal-Observatorium der ESO in der chilenischen Atacama-Wüste. Dieses Teleskop nimmt Himmelsdurchmusterungen im infraroten Wellenlängenbereich vor.

Auf die Scheibe aus jungen Sternen stießen die Wissenschafter bei der Kartierung der Positionen von Cepheiden; pulsationsveränderlichen Sternen, die streng periodisch in ihrer Helligkeit schwanken. Diese Sterne dehnen sich periodisch aus und schrumpfen wieder. Sie benötigen für einen kompletten Zyklus zwischen einige Tage bis wenige Monate, währenddessen ändert sich ihre Helligkeit deutlich.

Die Scheibe in der Ausbuchtung der großen Scheibe

Die nun entdeckte Scheibe zieht sich quer durch den Zentralbereich der Milchstraße, den sogenannten "Bulge". Dieser neue Bestandteil der Galaxis war laut ESO für frühere Durchmusterungen unsichtbar geblieben, weil er hinter massiven Wolken aus Staub verborgen war.

Der fragliche Bereich der Galaxis sei zuvor "völlig unbekannt" gewesen, sagte der Zweitautor der Studie, Dante Minniti von der Universidad Andres Bello in Santiago de Chile. Der Leiter des Wissenschafterteams, Istvan Dekany von der Pontificia Universidad Catolica de Chile, bezeichnete die neuen Beobachtungen als "beeindruckende Demonstration der unübertroffenen Fähigkeiten des Vista-Teleskops, die extrem stark abgedunkelten galaktischen Regionen zu untersuchen, die von keiner anderen gegenwärtigen oder geplanten Durchmusterung erreicht werden können." (APA, red, 28. 10. 2015)

  • Illustration der Milchstraße mit den neuentdeckten jungen Cepheiden (rot). Der gelbe Stern ist der "Sie befinden sich hier"-Vermerk: es ist die Position der Sonne.
    foto: eso/microsoft worldwide telescope

    Illustration der Milchstraße mit den neuentdeckten jungen Cepheiden (rot). Der gelbe Stern ist der "Sie befinden sich hier"-Vermerk: es ist die Position der Sonne.

Share if you care.