Unterstützung für Hot: Hofer verkauft wieder iPhones

28. Oktober 2015, 14:06
66 Postings

Seit März bemüht sich der Diskonter Apple-Angebote in seine Filialen zu bringen

Hofer verkauft wieder iPhones. Zum Start der LTE-Tarife seines Mobilfunkers Hot bietet der Lebensmittel-Diskonter das iPhone 5s um 446,77 Euro an. Damit ist das Gerät um über 50 Euro billiger als bei Apple selbst. Das Gerät kommt ohne Sim-Lock daher und kann daher in allen Netzen genutzt werden.

Marketingcoup

Seit März dieses Jahres verkauft Hofer immer wieder iPhones. Damit gelang dem Lebensmittelhändler ein Marketingcoup, über den die sogar die deutsche "Bild"-Zeitung ("Jetzt gibt es das iPhone 5c beim Discounter.") berichtete. Danach bemühte sich Hofer, weitere Apple-Angebote in seine Filialen bringen. Das Unternehmen ist auf den Geschmack gekommen. Allerdings kauft man die Geräte nicht direkt bei Apple, sondern bei Zwischenhändlern.

Deals mit Sony und Samsung

Auch mit den Elektroriesen Samsung und Sony konnte Hofer einige Deals an Land ziehen. So verkauft man seit einigen Tagen die Playstation 4 – und löste so einen Preissturz in Österreich aus. Bereits in der vergangenen Woche verkaufte Hofer Smartphones von Samsung, Motorola und Medion.

Hot konnte bereits über 315.000 Kunden gewinnen

Mit dem Verkauf der Geräten will man Hot unterstützen, der Mobilfunker konnte mit Billigtarifen in neun Monaten über 315.000 Kunden gewinnen. (red, 28.10. 2015)

Link

Hofer

  • Das iPhone 5s.
    foto: apa

    Das iPhone 5s.

Share if you care.