Xbox One: Großes Update im November, Schweigen zu Verkaufszahlen

27. Oktober 2015, 14:59
18 Postings

Windows 10, Abwärtskompatibilität und neue Benutzeroberfläche versprochen

Microsoft wird am 12. November ein großes Update für die Xbox One ausliefern. Die neue Firmware basiert auf Windows 10, verfügt über eine neue Benutzeroberfläche und wird auch die Abwärtskompatibilität zu einigen älteren Xbox-360-Spielen mit sich bringen. Derzeit befindet sich die neue Betriebssoftware noch in der Beta-Testphase.

Nutzerzahlen

Unterdessen gab der Konzern gegenüber der Branchenseite GameInformer bekannt, dass man künftig zumindest nicht mehr regelmäßig Zahlen zu Absätzen seiner Konsolen veröffentlichen werde. Im vergangenen Quartal bis Ende September verzeichnete man im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Rückgang bei den Konsolenauslieferungen. Konkrete Zahlen nannte man nicht, doch sei dies vorrangig auf das niedrigere Interesse an der Xbox 360 zurückzuführen.

Xbox Live

Positiv sei, dass gleichzeitig aber die Nutzerzahlen des Online-Dienstes Xbox Live um 28 Prozent auf 39 Millionen angestiegen sind. Zwischen kostenpflichtigen Gold- und kostenlosen Silber-Accounts wird nicht unterschieden, auch gibt es keine Hinweise zur Plattformnutzung. Ein Teil des Anstiegs dürfte auch auf zahlreiche Nutzer zurückzuführen sein, die das neue PC-Betriebssystem Windows 10 erworben hatten. Xbox Live ist so auch PC-Spielern zugänglich. (zw, 27.10.2015)

  • Artikelbild
    foto: microsoft / screenshot
Share if you care.