Lautsprecher für die Dusche

Ansichtssache30. Oktober 2015, 14:30
6 Postings

Dinge, die wir haben wollen sollen – gesucht und gefunden

foto: hersteller

Wassermusik

Nicht nur Zeitgenossen, die der Leidenschaft des Wasserballetts frönen, werden ihre Freude am Lautsprecher Aquatunes (129 Euro) von Grohe und Philips haben. Das 100-prozentig wasserdichte Ding, das aussieht wie ein Duschkopf, wird per Bluetooth mit dem Smartphone oder dem Tablet verbunden, und schon ist die nasse Bühne frei für Händel, Hendrix oder das Morgenjournal. Die Reichweite beträgt zehn Meter, der Akku hat eine Laufzeit von bis zu acht Stunden. Zum Laden gibt es eine ebenso wasserdichte Induktionsstation. Der praktische Adapter eignet sich für alle Duschstangen mit einem Durchmesser von 20 bis 25 Millimeter. Man darf freilich weiterhin auch selbst unter der Dusche singen. (maik)

www.loremipsum.com

1
foto: hersteller

Sparsame Samtpfote

Katzen. Die eigenwilligen Vierbeiner sind Mitglied vieler Haushalte und seit Jahren unumstrittene Kultfiguren im Internet. Eine Popularität, die sich auch pädagogisch nutzen lässt, etwa um Kindern ein Gespür fürs Sparen anzutrainieren. Wo öde Gelddosen und Porzellanschweine nicht mehr zu begeistern vermögen, bringt die elektronisch erweiterte und in stilechtem Web-Slang getaufte Spardose I can haz money (14,95 Euro) frischen Wind in das junge Finanzleben. Platziert man eine Münze auf der vorgesehenen Ablage, lugt die feline Bewohnerin aus ihrer Kiste hervor und schnappt sich das Geldstück bis zum nächsten Weltspartag. Ein Gadget, an dem wohl auch so mancher Finanzminister seine Freude hätte. (gpi)

www.getdigital.de

(RONDO, 30.10.2015)

2
Share if you care.