Warner will Michael Jacksons letzte Tage verfilmen

27. Oktober 2015, 13:16
5 Postings

Autor wurde mit Roman beauftragt, der später als TV-Serie verfilmt werden soll

Burbank, Kalifornien – Die letzten 16 Wochen im Leben von Popstar Michael Jackson sollen als TV-Serie verfilmt werden, berichtet TV-Media. Das Fernsehunternehmen Warner Television Group habe den Autor Tavis Smiley mit einem Roman über die letzten Tage des "King of Pop" beauftragt, dass dann in weiterer Folge als TV-Serie verfilmt werden soll.

Michael Jackson starb am 25. Juni 2009 an einer Überdosis des Narkosemittels Propofol. (red, 27.10.2015)

Share if you care.