TalkTalk-Hackerangriff: 15-Jähriger verhaftet

27. Oktober 2015, 06:04
9 Postings

Jugendlicher soll Daten von Millionen von Briten abgefischt haben

London – Nach einem Hackerangriff auf den Telekommunikationsanbieter TalkTalk hat die britische Polizei einen 15-Jährigen festgenommen. Der Jugendliche sei in Nordirland gefasst worden, erklärte Scotland Yard am Montag. Der Aktienkurs von TalkTalk war am Montag um ein Zehntel eingebrochen.

Zuvor war bekannt geworden, dass bei einem Cyberangriff auf das Unternehmen offenbar die Daten von Millionen von Briten abgefischt worden waren. Es war bereits der dritte derartige Hackerangriff auf TalkTalk binnen acht Monaten.

TalkTalk räumte ein, dass bei dem jüngsten Angriff möglicherweise Daten wie Kundennamen, Adressen und Kontodaten gestohlen wurden. Nicht alle der Kundendaten seien verschlüsselt gewesen. (APA, 27.10.2015)

  • TalkTalk ist immer wieder mit Hackerangriffen konfrontiert.
    foto: reuters / wermuth

    TalkTalk ist immer wieder mit Hackerangriffen konfrontiert.

Share if you care.