OMV vor Verkauf von 70 tschechischen Tankstellen

26. Oktober 2015, 11:31
2 Postings

"Lidove noviny": Verkauf an Unipetrol soll 2016 abgeschlossen werden

Prag/Wien – Die OMV verhandelt einem Zeitungsbericht zufolge über den Verkauf von 70 ihrer tschechischen Tankstellen an Unipetrol, eine Tochter des polnischen Ölkonzerns PKN Orlen. Das berichtet die tschechische Tageszeitung "Lidove noviny" am Montag und beruf sich dabei auf "mehrere voneinander unabhängige Quellen".

Unipetrol betreibt in Tschechien die drittgrößte Tankstellenkette des Landes, Benzina. Der Verkauf der 70 OMV-Tankstellen soll dem Bericht zufolge 2016 abgeschlossen werden. Seitens der OMV hieß es dazu nur, man kommentiere derartige Marktgerüchte grundsätzlich nicht.

Die OMV ist mit 217 Tankstellen die drittgrößte Kette in Tschechien nach Benzina (338 Tankstellen) und der ungarischen MOL (315 Tankstellen). Benzina wolle ihre Marktführerschaft im Lande stärken, hieß es.

"Unipetrol ist an der Akquisition eminent interessiert. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Vereinbarung irgendwann nach dem Jahreswechsel abgeschlossen wird", zitierte die Zeitung einen informierten Experten, der anonym bleiben wollte. (APA, )

Share if you care.