Dortmund zaubert Augsburg 5:1 weg

25. Oktober 2015, 20:46
58 Postings

BVB festigt den Platz hinter den Bayern mit überzeugender Vorstellung – Lage beim Überraschungsteam der Vorsaison dagegen immer dramatischer

Dortmund – Borussia Dortmund hat seinen zweiten Platz in der deutschen Bundesliga mit einem Kantersieg gefestigt. Das Team von Trainer Thomas Tuchel bot bei einem 5:1 (3:0) über den FC Augsburg vor allem in der ersten Halbzeit Zauberfußball. Vor 81.359 Zuschauern im Signal Iduna Park sorgten der überragende Pierre-Emerick Aubameyang (18., 85., 91.) und Marco Reus (21., 33.) für den verdienten Sieg.

Dagegen wird die Lage beim seit nunmehr fünf Ligaspielen sieglosen Schlusslicht aus Augsburg immer bedrohlicher. Auch der von vielen als Hoffnungsschimmer gedeutete Sieg in der Europa League am Donnerstag in Alkmaar sorgte nicht für die erhoffte Trendwende. Daran konnte auch der erste Saisontreffer von Raul Bobadilla (48.) und eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit nichts ändern. Keeper Alexander Manninger saß bei Augsburg abermals auf der Ersatzbank.

Gladbach weiter im Hoch

Borussia Mönchengladbach gewann auch das fünfte Spiel unter Interimstrainer Andre Schubert. Die Gladbacher besiegten den Tabellendritten Schalke 04 mit 3:1 und stießen auf Rang sieben vor.

Abwehrchef Martin Stranzl fehlte beim Champions-League-Starter weiterhin wegen eines im September erlittenen Augenhöhlenbruchs. Bei Schalke saß Michael Gspurning als Ersatztorhüter auf der Bank. Bereits am Mittwoch kommt es im Cup in Gelsenkirchen zu einem neuerlichen Kräftemessen. (APA, 25.10. 2015)

Share if you care.