Einflussreiche US-Gewerkschaft stellt sich hinter Hillary Clinton

24. Oktober 2015, 09:00
42 Postings

Ex-Außenministerin bei Bewerbung um Präsidentschaftskandidatur der Demokraten weiter im Aufwind

New York/Washington – Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat bei ihrer Bewerbung um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten einen wichtigen Verbündeten gewonnen. Die Gewerkschaft AFSCME mit 1,6 Millionen Mitgliedern sprach sich am Freitag für die frühere First Lady aus.

Damit setzt sich die Serie guter Nachrichten für Clinton fort: Umfragen zufolge ging sie aus einer Fernsehdebatte am 13. Oktober unter ihren parteiinternen Mitbewerbern als Siegerin hervor. Zudem stellte Vize-Präsident Joe Biden jüngst klar, dass er nicht in das Rennen um die Nachfolge seines Chefs Barack Obama einsteigen werde.

Einer Reuters/Ipsos-Umfrage zufolge wünschen sich 47 Prozent der US-Demokraten Clinton als Kandidatin. Der zweitplatzierte Senator Bernie Sanders aus Vermont kommt auf 31 Prozent. (APA, 24.10.2015)

  • Hillary Clinton führt in den Umfragen.
    foto: ap/vucci

    Hillary Clinton führt in den Umfragen.

Share if you care.