Angst vor Schlangen und Spinnen nicht angeboren

24. Oktober 2015, 10:34
8 Postings

New Brunswick – Viele von uns haben als Erwachsene Angst vor Schlangen und Spinnen. Doch bei Kleinkindern ist das ganz anders, berichten US-Forscher im "Journal of Experimental Childpsychology" nach Tests mit sechs bis neun Monate alten Kleinkindern.

Die Kinder sind zwar an diesen Tieren besonders interessiert, wie die Forscher herausfanden, indem sie ihnen Bilder von Schlangen und zum Vergleich auch von Elefanten vorführten. Indes: die Kinder zeigten vor den Schlangen keine Angst. Die wird erst später erlernt. (red, 24. 10. 2015)

Share if you care.