Kinderuni: Wie gefährlich ist die Arbeit im Labor?

27. Oktober 2015, 07:00
3 Postings

In einem Labor werden Experimente durchgeführt. Was Forscher tragen müssen, um vor giftigen Stoffen sicher zu sein, zeigt die Kinderuni

Frage: Was passiert in einem Labor?

Antwort: Im Labor werden verschiedene Experimente durchgeführt. Meistens arbeiten dort Chemiker, Physiker und Biologen, manchmal aber auch Psychologen oder andere Wissenschafter.

In einem Chemielabor werden chemische Mischungen hergestellt oder bearbeitet.

Frage: Ist die Arbeit dort gefährlich?

Antwort: Die Forscher und Forscherinnen sind für das Arbeiten dort ausgestattet. Sie tragen über ihrer normalen Kleidung einen weißen Mantel aus Baumwolle. Ihre Schuhe sind geschützt, falls giftige Stoffe herabtropfen.

Für gefährliche Arbeiten bekommen sie eine zusätzliche Schutzausrüstung: einen ganz besonders robusten Kittel und eine Brille, die einer Taucherbrille ähnlich sieht. Außerdem tragen die Forscher dann spezielle Schuhe und Handschuhe – und einen Atemschutz.

Frage: Gibt es Experimente, die ich zu Hause ausprobieren kann?

Antwort: Es gibt Versuche mit Lebensmitteln, die du ausprobieren kannst (aber nur, wenn deine Eltern dabei sind!). Zum Beispiel kannst du Superkleber aus Gummibärli herstellen. Du brauchst dazu ein Glas, einen Topf, einen Löffel und zehn bis fünfzehn Gummibärchen.

Der Versuch läuft so ab: Schütte die Gummibärli in das Glas. Dann fülle den Topf mit Wasser, stell das Glas mit den Gummibärli hinein und erwärme das Ganze. Wenn die Gummibärchen geschmolzen sind, füge zwei Esslöffel Wasser hinzu, damit die Gummimasse richtig flüssig wird und sich gut verstreichen lässt.

Frage: Worauf muss ich bei meinem Versuch achten?

Antwort: Trage während deiner Versuche nicht unbedingt die neueste Kleidung, denn es kann immer einmal etwas danebengehen. Bei einigen Experimenten ist es von Vorteil, sie im Freien durchzuführen. Am besten, deine Eltern machen bei den Versuchen gleich mit und lernen selbst etwas dazu. (Lisa Breit, 27.10.2015)

Die STANDARD-Kinderuni findet in Kooperation mit Ö1 statt.

  • Studenten und Studentinnen im Chemielabor. Sie tragen ein Mantel und spezielle Brillen, um sich vor giftigen Stoffen zu schützen.
    foto: heribert corn

    Studenten und Studentinnen im Chemielabor. Sie tragen ein Mantel und spezielle Brillen, um sich vor giftigen Stoffen zu schützen.

Share if you care.