Intelligente Güterabwägung

Kolumne23. Oktober 2015, 12:01
12 Postings

Ein Zusammenhang von Gehirngröße und Intellekt besteht nicht, vielleicht einer zwischen Hodengröße und Lautstärke

Ob Artverwandtschaft mit dem Homo sapiens vorliegt, ist leider nicht überliefert. Macht nichts, die wissenschaftlichen Erkenntnisse der ehrwürdigen Alma Mater Rudolfina sind auch so brutal, selbst wenn man davon nicht unmittelbar betroffen ist: Die ob ihrer beeindruckenden Rufe benannten Brüllaffen hätten dann besonders tiefe Stimmen, wenn ihre Hoden klein gewachsen sind. Weil es, so die Begründung der Kognitionsbiologen, eine Art Abtausch gibt zwischen Kehlkopf- und Hodengröße, quasi Güterabwägung der besonderen Art.

Keine Angst, um festzustellen, wer die kleinsten hat, muss man nicht handgreiflich werden. Denn die Wahrscheinlichkeit, in einem Brüllaffen-Harem ein Männchen mit Fistelstimme anzutreffen, geht gegen null.

Geltungsbedürfnis und Rangordnung

Nun lässt sich trefflich spekulieren, ob diese Korrelation auch bei Autofahrern besteht. Röhrende Tourenwagen würden sich dafür anbieten, getunte Buben-Autos mit Sebring-Auslass sowieso, aber auch so mancher Dienstwagen lässt delikate Rückschlüsse auf Geltungsbedürfnis und Rangordnung des Fahrers zu.

Und: Man muss sich nicht in die Niederungen der kognitiven Leistungsfähigkeit begeben, um zu wissen, dass die Größe des Gehirns für den Intelligenzquotienten nur eine untergeordnete Rolle spielt. Der von Friedrich Tiedemann 1836 vermutete enge Zusammenhang zwischen absoluter Gehirngröße und Intellekt besteht also definitiv nicht. Vielmehr dürften Struktur und Integrität des Gehirns die biologische Grundlage von Intelligenz sein, schreibt Jakob Pietschnig von der Uni Wien. Dem ist nichts hinzuzufügen. (Luise Ungerboeck, 23.10.2015)

  • Dieser junge Brüllaffe dürfte noch keine besonders tiefe Stimme haben. Und es scheint ihn auch nicht zu kümmern.
    foto: apa

    Dieser junge Brüllaffe dürfte noch keine besonders tiefe Stimme haben. Und es scheint ihn auch nicht zu kümmern.

Share if you care.