Überraschung: Designer Raf Simons verlässt Dior

22. Oktober 2015, 19:58
20 Postings

Trotz umjubelter Kollektionen endet die Zusammenarbeit mit dem französischen Modehaus nach dreieinhalb Jahren

Damit hat in der Modewelt kaum jemand gerechnet: Designer Raf Simons verlässt nach dreieinhalb Jahren Dior. Das gab das zum LVMH-Konzern gehörende Modehaus am Donnerstag bekannt. Die Anfang Oktober in Paris gezeigte Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2016 wird damit Simons letzte Kollektion für Dior sein.

Seit 2012 bei Dior

Der 47-jährige Belgier war 2012 von Jil Sander als Kreativdirektor zu Dior gewechselt und dort John Galliano nachgefolgt. Seit seiner ersten Show im Herbst 2012 waren seine Dior-Kollektionen bejubelt worden.

Für den Abgang werden persönliche Gründe angegeben. Unter anderem wolle er sich wieder mehr auf seine eigene Marke konzentrieren, erklärte Simons. (ped, 22.10.2015)

  • Adieu, Dior: Raf Simons am 2. Oktober am Ende der Show für die Frühjahr-/Sommer-Mode 2016 in Paris.
    foto: ap/camus

    Adieu, Dior: Raf Simons am 2. Oktober am Ende der Show für die Frühjahr-/Sommer-Mode 2016 in Paris.

Share if you care.